Datenschutzerklärung

  

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist

Tischlerei Westermann

Inhaber: Martin Westermann

Brucknerstraße 4 g

22083 Hamburg

Tel.: +49 176 559 602 57

E-Mail: info@tischlerei-westermann.de

 

2. Erhebung, Speicherung und Löschung personenbezogener Daten; Art, Zweck und Verwendung

2.1 Hosting

Diese Internetseite wird technisch durch einen Internet – Service – Provider bereitgestellt. Wir nehmen hierfür die Plattformdienstleistungen der Jimdo GmbH in Anspruch. Dies geschieht auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer sicheren und wirkungsvollen Darstellung dieses Onlineangebots (§6 DSGVO). Mit der Jimdo GmbH besteht ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung von Daten nach §28 DSGVO. Hier finden Sie den Link zur Datenschutzerklärung der Jimdo GmbH: https://de.jimdo.com/info/datenschutzerklaerung/

2.2 Server-LogFiles

Der Provider der Seiten erhebt und speichert Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Die Informationen umfassen den Aufruf (Request), die IP-Adresse, Browser-Typ und -Sprache sowie das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Ein berechtigtes Interesse ergibt sich aus der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und der Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite. Ein unmittelbarer Rückschluss auf Ihre Identität ist anhand der Informationen nicht möglich und wird auch nicht gezogen werden. Die Daten werden von der Jimdo GmbH gespeichert und nach 7 Tagen automatisch gelöscht.

2.3 Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von unserem Provider verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es dem Provider, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Eine umfangreichere Übersicht der von der Jimdo GmbH verwendeten Cookies sowie die Möglichkeit, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung durch Cookies vorzunehmen (“Opt-Out”) können der tabellarischen Auflistung in der Jimdo Cookie Richtlinie unter https://de.jimdo.com/info/datenschutzerklaerung/ entnommen werden.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren.

Von uns als Betreiber dieser Internetseite werden darüber hinaus keine Cookies verwendet.

2.4 Kontaktaufnahme

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Sie haben aber die Möglichkeit, auf mehreren Wegen mit uns in Kontakt zu treten:

per E-Mail, per Telefon, per Post oder per Kontaktformular.

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, verwenden wir jene personenbezogenen Daten, die Sie uns in diesem Rahmen freiwillig zur Verfügung stellen allein zu dem Zweck der Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 DSGVO. Die Daten werden von uns gelöscht, sobald sie für den Zweck nicht mehr benötigt werden.

2.5 TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die TLS Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

3. Ihre Rechte (Übersicht)

Sie haben das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung und Übertragung dieser Daten. Falls Sie Fragen zum Thema personenbezogene Daten haben, können Sie sich unter den oben unter dem Punkt 1. „Verantwortlicher“ angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

Sie können sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in unrechtmäßiger Weise verarbeiten. Die für uns zuständige Behörde ist:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Prof. Dr. Johannes Caspar Klosterwall 6 (Block C) 20095 Hamburg E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

 

4. Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

 

5. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht und der Pflichten nach der Datenschutzgrundverordnung veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

6. reCaptcha

Zum Schutz ihrer Aufträge per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/